03.08.2014 - Mähdrescherbergung

altaltaltalt

Um 16:53 Uhr wurde die Feuerwehr Vitis von Florian NÖ zur Unterstützung der Feuerwehr Grafenschlag bei einer Mähdrescherbergung alarmiert.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde ein umgekippter Mähdrescher vorgefunden, der Fahrzeuglenker blieb bei diesem Unfall unverletzt.

Durch die örtliche Feuerwehr Grafenschlag wurde die Bergung vorbereitet, und ausgeflossene Betriebsmittel aufgefangen.

Mittels Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug wurde der Mähdrescher wieder auf die Räder gestellt, und anschließend gesichert abgestellt. Durch ein starkes Gewitter wurde die Bergung etwas erschwert.

Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr Vitis die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Ein Dankeschön der Feuerwehr Grafenschlag und dem Fahrzeugbesitzer für die gute Zusammenarbeit bei diesem Einsatz!


st830816st830818st830819st830828st830835

Einsatzdauer: 16:53 - 18:00 Uhr

Mannschaft: 17 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Löschfahrzeug

Sie sind hier: 2014 03.08.2014 - Mähdrescherbergung