28.04.2017 - Tus-Alarm

alt
Um 23:30 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage einer Vitiser Firma in der NÖ Landeswarnzentrale Brandalarm aus.

Daraufhin wurde die Feuerwehr Vitis mittels Stillem Alarm zum Brandeinsatz alarmiert. Minuten später konnten 2 Fahrzeuge zum Brandeinsatz ausrücken. Durch den Einsatzleiter wurde die Brandmeldeanlage abgelesen, und der Brandmelder welcher Alarm ausgelöst hatte konnte im Brandschutzplan gefunden werden. Nun konnte die Örtlichkeit wo sich der Brandmelder befand kontrolliert werden. Es wurde kein Brand festgestellt. Bevor die Brandmeldeanlage zurückgestellt werden konnte, erfolgte die Alarmierung zu einem technischen Einsatz auf der LB 2 Richtung Sparbach. Das Rüstlöschfahrzeug Vitis rückte zum Einsatz ab. Die Besatzung des Mannschaftstransportfahrzeuges führte die Zurückstellung durch und übergab die Einsatzstelle den anwesenden Betriebsangehörigen.

Einsatzdauer: 23:30 - 0:00 Uhr

Mannschaft: 12 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug


Sie sind hier: 28.04.2017 - Tus-Alarm