09.04.2016 - Übung Löschwasserförderung

altÜbung Löschwasserförderung
Die Übungsziele waren: Kennenlernen einer natürlichen Wasserentnahmestelle, vernetztes Arbeiten und das Rüstlöschfahrzeug 2000 als zentrale Verteilstelle des Löschwassers für vier Löschgruppen zur Verfügung zu stellen.

Mittels zwei Tragkraftspritzen wurde das Rüstlöschfahrzeug mit zwei B-Leitungen mit Wasser versorgt und über die Einbaupumpe wurden es an die 4 Löschgruppen verteilt.

Zuerst wurden C-Strahlrohre betrieben, anschließend wurden B-Strahlrohre erprobt. Die Teilnehmer konnten deren Handhabung und die verschiedenen Strahlarten ausprobieren.

Zum Schluss wurden die Tragkraftspritzen und die Einbaupumpe an ihre Leistungsgrenze gebracht. Dazu wurde der Wasserwerfer des Rüstlöschfahrzeuges verwendet.


Einen herzlichen Dank an die Feuerwehren Eulenbach, Grafenschlag und Kaltenbach für die Übungsteilnahme.

Übungsdauer: 16:00 - 17:30 Uhr

Mannschaft: 13 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Löschfahrzeug

IMG_20160409_163041IMG_20160409_170422IMG_20160409_170527

Sie sind hier: 2016 09.04.2016 - Übung Löschwasserförderung