31.12.2013 - Tierrettung

T1 Tierettung vom Höllriegelteicht

Um 08:12 Uhr wurde die Feuerwehr Vitis von Florian NÖ zu einer Tierrettung beim "Höllriegelteich" alarmiert.

Laut ersten Meldungen handelte es sich um einen Hund, der im halb zugefrorenen Teich eingebrochen sei und selbstständig nicht mehr ans Ufer kam. Bei der Ankunft der alarmierten Mannschaft im Feuerwehrhaus, wurde diese durch eine Privatperson eingewiesen, dass der Einsatzort nicht wie angegeben in Vitis, sondern in Jetzles am Badeteich sei.

Bei der Ausrückemeldung wurden wir wiederum durch die Privatperson, (die in telefonischer Verbindung mit dem Hundebesitzer stand) informiert, dass der Hund mithilfe von vorbeikommenden Passanten bereits gerettet werden konnte und der Einsatz der Feuerwehr nicht mehr benötigt wird. Daraufhin konnte die Feuerwehr Vitis die Einsatzbereitschaft wieder herstellen und die Einrückemeldung an Florian NÖ absetzen.

Einsatzdauer: 08:12 - 08:20 Uhr

Mannschaft: 11 Mann

Sie sind hier: 2013 31.12.2013 - Tierrettung