04.08.2013 - Unwettereinsätze


Um 18:22 Uhr wurden wir von Florian NÖ zu einem Sturmschaden auf die LB2 Richtung Sparbach alarmiert.

Kurze Zeit später rückten wir unter der Einsatzleitung von OBI Binder Josef  mit Rüstlösch und Kommando Vitis zum Einsatz aus. Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass ein Baum die Bundesstraße 2 in Vitis Richtung Schwarzenau blockierte. Mittels Motorsäge wurde der Baum entfernt und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben. In der Zwischenzeit rückte Pumpe Vitis Richtung Eschenau aus, da hier mehrere Bäume die Straße blockierten. Hier wurde in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Nonndorf, Eschenau und Grafenschlag die Fahrbahn von den Bäumen befreit. Unser nächster Einsatzort war Schacherdorf, hier wurde ein Marterl von einem umstürzenden Baum schwer beschädigt. Der abgebrochene Baumteil wurde mittels Last Vitis gesichert und entfernt, anschließend wurde der restliche Baum umgeschnitten und beseitigt. Weiters wurde ein beschädigtes Dach repariert und weitere kleinere Sturmeinsätze abgearbeitet. Um 21:30 rückten wir ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.


st832703st832708st832710st832711st832712st832729st832755st832758

Einsatzdauer: 18:21 -  21:30 Uhr

Mannschaft: 21 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Lastfahrzeug, Löschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug


Sie sind hier: 2013 04.08.2013 - Unwettereinsätze