28.08.2012 - T1 LKW Bergung in Schacherdorf


LKW Bergung 28.08.2012
Am 28.08.2012 um 13.32 Uhr wurden wir von Florian NÖ zu einer LKW-Bergung in Schacherdorf alarmiert.

Am 28.08.2012 um 13.32 Uhr wurden wir von Florian NÖ zu einer LKW-Bergung in Schacherdorf alarmiert. Bei der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, dass der richtige Einsatzort im „Schacherwald“ war. Die Zufahrt zum Einsatzort führte über einen schmalen Waldweg in den riesigen Schacherwald (ca. 2 km vom Ort Schacherdorf entfernt). Bei der Lageerkundung musste festgestellt werden, dass ein rund 18 to schwerer Tankwagen, der Treibstofftanks für die Fahrzeuge der Österreichischen Bundesforste im Wald befüllen sollte, vom schmalen Weg seitlich in einen morastigen Graben abkam, der LKW zum Teil schon auf dem Grund aufsaß und auch die Gefahr bestand, dass der Tankwagen seitlich umstürzt. Ein Problem bestand auch darin, dass die FF Vitis auf Grund des schmalen Weges und der feuchten Umgebung nicht am Tankwagen vorbeifahren konnte und daher alle Bergeversuche nur hinter dem Tankwagen unternehmen konnte. Es wurde daher versucht, im Graben mittels Baumstämmen einen festeren Untergrund herzustellen und den LKW sodann mit der Seilwinde des RLF rückwärts herauszuziehen. Die seitliche Sicherung gegen die Gefahr des Umstürzens übernahm ein anwesender Harvester. Diese Versuche scheiterten jedoch. Die endgültige Bergung wurde mit einem ebenso anwesenden Forwarder der Bundesforste geschafft, der mittels Kette den LKW nach vorne auf den Weg zog. Der leicht beschädigte Tankwagen konnte nach der Bergung die Fahrt fortsetzen und die Tanks im Wald befüllen. Der Einsatz endete für uns nach Reinigung aller Geräte und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft um ca. 16.45 Uhr.

ST831756ST831763ST831770ST831778ST831779

Einsatzdauer: 13:34 - 16:45 Uhr

Mannschaft: 10 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug

Sie sind hier: 2012 28.08.2012 - T1 LKW Bergung in Schacherdorf