11.07.2011 - T1 Fahrzeugbergung LB2

"Fahrzeugbergung auf der LB2, Unterstützung der FF Sparbach ...", so wurden wir von Florian Niederösterreich am 11. Juli um 17.32 Uhr alarmiert.

Kurze Zeit später rückte die FF Vitis unter dem Kommando von OBI Binder Josef zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen bot sich jedoch eine ganz andere Situation. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß eines PKW 's mit einem Traktor (Auffahrunfall). Beide Fahrzeuglenker wurden schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber und die Rettung waren bereits vor Ort und erstversorgten die verletzten Unfalllenker, die bereits von ersteintreffenden Personen aus den Fahrzeugen geborgen wurden. Die FF Vitis unterstützte das Ärzteteam bei der Erstversorgung und beim Abtransport der Verletzten. Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive und Freigabe der Unfallstelle führten wir gemeinsam mit der FF Sparbach die Bindung des ausgeflossenen Öles und Treibstoffes durch. Mit unserem Löschfahrzeug und Abschleppachse wurde sodann der Abtransport des PKW 's vorgenommen. Der Traktor, welcher durch die Wucht des Unfalles auseinanderbrach, wurde mit dem Kran wieder auf die Räder gestellt, auf unseren Lastwagen aufgeladen und abtransportiert. Beide Fahrzeuge wurden auf den angeordneten Abstellplätzen abgestellt. Abschließend wurde nochmals die Fahrbahn mit der Straßenwaschanlage des Rüstlöschfahrzeuges gereinigt. Um 20.15 Uhr war für uns der Einsatz (nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft) abgeschlossen.

Bericht der Polizei.

Einsatzdauer: 17:32- 20:15 Uhr

Mannschaft: 10 Mann

Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Löschfahrzeug, Lastfahrzeug,

st830993st830998st830999st831000st831001st831002st831006st831009

Sie sind hier: 2011 11.07.2011 - T1 Fahrzeugbergung LB2