17.01.2010 - B3 Fahrzeugbrand in Kleinpoppen

Um 03:30 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugbrand nach Kleinpoppen gerufen.

Unter dem Kommando von OBI Ewald Meixner rückten wir nach Kleinpoppen zum Fahrzeugbrand aus. Aus bisher ungeklärter Ursache fing der PKW in der Garage Feuer. Unsere Aufgabe bestand darin, den Brand mittels HD-Schnellangriffseinrichtung unter schwerem Atemschutz zu löschen und die Garage mittels Druckbelüfter rauchfrei zu machern. Wir standen mit Rüstlösch Vitis und 5 Mann im Einsatz. Um 05:05 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Sie sind hier: 2010 17.01.2010 - B3 Fahrzeugbrand in Kleinpoppen