01.01.2017 - Brand eines Schuppens

Um 14:04 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz nach Schoberdorf alarmiert.

Lage: Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Brand eines Schuppens. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand dieser bereits in Vollbrand. 

Getroffene Maßnahmen: Aufbau der Einsatzleitung durch MTF Vitis. Schützen des Nebengebäudes und anschließende Brandbekämpfung durch Atemschutztrupps mittels einem HD- Rohr sowie drei C- Rohren. Sicherstellung der Löschwasserversorgung über einen Überflurhydranten.

weitere Maßnahmen: Anforderung der Wärmebildkamera der FF Eulenbach, um Glutnester ausfindig zu machen. Auch die Feuerwehr Waidhofen/Thaya wurde zur Unterstützung angefordert, um die leeren Atemluftflaschen mit dem Atemluftkompressor zu befüllen. 

Einsatzdauer: 14:04 - 17:00 Uhr

Mannschaft: 23 Mann der FF Vitis (Einsatzkräfte der FF insgesamt 47 Mann)

Fahrzeuge: Mannschaftstransportfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Löschfahrzeug

Weitere Einsatzkräfte: FF Eulenbach, FF Kaltenbach, FF Sparbach, FF Waidhofen/Thaya, RTW Schrems, PI Vitis, Brandursachenermittler der Polizei.