28.03.2013 - Brandschutzübung am Caritas-Standort Vitis

ST832536

In beiderseitigem Einvernehmen wurde am 28.03. um 13.00 Uhr eine Brandschutzübung für die Mitarbeiter und die dort betreuten Personen mit besonderen Bedürfnissen am Caritas-Standort in Vitis abgehalten..

Einleitend wurde eine Fahrzeugbesichtigung und –erklärung für die betreuten Personen durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein ausgerüsteter Atemschutztrupp vorgestellt, um bei einem Einsatzfall etwaige Ängste abzubauen.

Im zweiten Teil der Übung wurde von der Leitung telefonisch die Feuerwehr alarmiert und die Räumung der gesamten Betriebsanlage veranlasst. Beim Eintreffen der Einsätzkräfte wurde vom Brandschutzbeauftragten gemeldet, dass eine Person in einem Lagerbereich vermisst wird. Die FF Vitis rüstete daraufhin einen Atemschutztrupp mit einem HD-Rohr für die Menschenrettung aus. Auf Grund der Größe des Gebäudes wurde die HD-Leitung verlängert. Nach kurzer Zeit wurde die Person gefunden und aus dem Gebäude getragen.

Nach einer kurzen Übungsbesprechung und abschließender Begehung der gesamten Betriebsanlage war die Übung für die Feuerwehr Vitis um ca. 16.30 Uhr beendet. 

Einsatzdauer: 13:00 - 16:30 Uhr
Mannschaft: 13 Mann
Fahrzeuge:Rüstlöschfahrzeug, Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug

ST832529ST832534ST832536ST832538ST832541ST832543ST832544ST832545ST832547ST832549ST832552