08.10.2011 - KHD Übung Jaudling

st831129

Am 8. Oktober fand in der KG Jaudling eine Großübung statt. 

Bei einer Großübung am 8.10 wurde die Zusammenarbeit von örtlichen Einsatzkräften mit dem Bezirksführungsstab Waidhofen an der Thaya und einem Katastrophenhilfsdienst - Zug (KHD Zug) aus dem Bezirk Gmünd geübt. Unter der Einsatzleitung der FF Jaudling wurde von rund 10 angrenzenden Feuerwehren eine Waldbrandbekämpfung und die Errichtung von 2 Relaisleitungen (jeweils von ca. 1 km Länge) vom Ortsteich Jaudling bis zu einem Waldstück durchgeführt. Weitere Übungsannahme war, dass es bei einem Jugendlager ca. 5 vermisste Jugendliche (dargestellt durch Feuerwehrjugend Vitis) im angrenzenden Waldstück gab. Zu diesem Zweck wurde ein KHD Zug (bestehend aus 5 Fahrzeugen und rund 40 Feuerwehrangehörigen) aus dem Bezirk Gmünd angefordert. Dieser Zug wurde mittels Lotsen zur Einsatzstelle gebracht. Diese Einsatzkräfte führten die Personensuche durch.

st831126st831127st831128st831129st831130st831133st831134st831135st831136